Debian – Update von Stretch (9) auf Buster (10)

Wir pflegen hier einige Server, die auf Debian stable (im Moment Version Stretch 9.6) laufen. Leider sind einige Softwarepakete in stable mittlerweile doch recht alt und wir bekommen Probleme mit Abhängigkeiten. Also ist es an der Zeit diese Server auf Debian Buster upzudaten.

Das ganze läuft recht unspektakulär. Als erstes bringen wir unser bestehendes Debian Stretch mal auf den aktuellen Stand.

# apt-get update
# apt-get upgrade
# apt-get dist-upgrade

Nun ändere ich im Repository die Version, so dass Debian Buster verwendet wird.

Falls ihr außer den Standard-Debian Repositories noch eigene verwendet, so prüft bitte unbedingt ob es dort auch den tree Buster gibt und ändert ggf. den Pfad oder nehmt ein Repository eines anderen Anbieters. Ansonsten kann das schwer in die Hose gehen und mit einem nicht laufenden Server enden!

# sed -i 's/stretch/buster/g' /etc/apt/sources.list

Die /etc/apt/sources.list sollte danach ungefähr so aussehen:

deb http://ftp.de.debian.org/debian buster main non-free contrib
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian buster main non-free contrib

deb http://security.debian.org/ buster/updates main contrib non-free
deb-src http://security.debian.org/ buster/updates main contrib non-free

deb http://ftp.de.debian.org/debian buster-updates main contrib non-free
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian buster-updates main contrib non-free

Nun bringe ich den Paketindex auf den aktuellen Stand.

# apt-get update

Nochmal der Hinweis: Bitte prüft die Bildschirmausgabe auf irgendwelche nicht existierenden Repositories oder andere Fehlermeldungen! Wir hatten bei einem Server ein MariaDB 10.3 laufen, wo es kein passenden Repo gab, so dass wir abwägen mussten MariaDB händisch zu pflegen oder bei Stretch zu bleiben.

Und zum guten Schluss das eigentliche Update von Debian 9 Stretch auf Debian 10 Buster mittels

# apt-get upgrade
# apt-get dist-upgrade

Nach dem anschließenden Reboot begrüßt mich dann ein Debian 10 Buster.

6 Antworten auf „Debian – Update von Stretch (9) auf Buster (10)“

  1. Hallo Ralf,

    ich habe auch Debian 9 Stretch und möchte gerne auf Buster updaten.
    Wenn Debian Buster Stable wird, wird dann die jetzige Testing Version z.B über den Befehl apt-get upgrade auch Stable. Oder habe ich dann immer die Testing Version Version auf meinem Server ?

    Viele Grüße

    1. Hallo Marc,
      da in der /etc/apt/sources.list explizit „buster“ als zu verwendende Release eingetragen ist, bleibst du dann auch bei dieser Version egal ob sie stable wird. Wenn du wirklich immer die Testing Version benutzen möchtest, dann musst du anstatt „buster“ einfach „testing“ in die /etc/apt/sources.list schreiben. Im Zusammenspiel mit Fremd-Repositories würde ich davon jedoch dringen abraten, der Ärger bei den Abhängigkeiten ist vorprogrammiert.
      Viele Grüße
      Ralf

  2. Hi,

    ich habe gerade das Update von Debian 9 auf Debian 10 vollzogen. Jetzt habe ich leider ein kleines Problem und weiß nicht mehr weiter. Bei fast jedem Seitenaufruf meiner WordPress Seite bekomme ich folgende Fehlermeldungen.

    Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function curl_version() in /var/www/wp-includes/Requests/Transport/cURL.php:534 Stack trace: #0 /var/www/wp-includes/class-requests.php(207): Requests_Transport_cURL::test(Array) #1 /var/www/wp-includes/class-requests.php(377): Requests::get_transport(Array) #2 /var/www/wp-includes/class-http.php(384): Requests::request(‚https://www.dib…‘, Array, NULL, ‚POST‘, Array) #3 /var/www/wp-includes/class-http.php(596): WP_Http->request(‚https://www.dib…‘, Array) #4 /var/www/wp-includes/http.php(187): WP_Http->post(‚https://www.dib…‘, Array) #5 /var/www/wp-includes/cron.php(728): wp_remote_post(‚https://www.dib…‘, Array) #6 /var/www/wp-includes/cron.php(773): spawn_cron(1560332713.0861) #7 /var/www/wp-includes/class-wp-hook.php(286): wp_cron(“) #8 /var/www/wp-includes/class-wp-hook.php(310): WP_Hook->apply_filters(NULL, Array) #9 /var/www/wp-includes/plugin.php(465): WP_Hook->do_action(Array) #10 /var/www/wp-settings.php(525): do_action(‚init‘) #11 /var/www/wp-config.php(125) in /var/www/wp-includes/Requests/Transport/cURL.php on line 534
    Die Website weist technische Schwierigkeiten auf.

    Muss ich da etwas zusätzlich installieren ? Für Hilfe wäre ich dankbar.

    Grüße aus Mülheim

    1. Hi,
      ich habe nur recht rudimentäre Kenntnisse im Bereich WordPress. Das sieht für mich so aus als ob du durch das Update eine andere PHP-Version bekommen hast, dein Webserver aber noch das php-curl Modul der alten PHP-Version verwendet. Du solltest versuchen das auf den gleichen Versionsstand zu bringen. Ist aber wie gesagt nur eine Vermutung, in dem Bereich bin ich nicht so wirklich zuhause.
      Grüsse
      Ralf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.